Ordnung ist das halbe Leben. Wer lange wühlen muss, hinterlässt keinen guten Eindruck. Auch unterwegs. Alles geordnet und sicher verstauen – Spezialeinbauten machen fast alles möglich.

Kammerpräsident Günther Stapelfeldt präsentierte auf der Frühjahrsvollversammlung die aktuellen Bilder, Zahlen und Fakten zur Wirtschaftsmacht von nebenan. Zu den weiteren Themenschwerpunkten des Parlaments des Handwerks zählten die wirtschaftliche Lage des Handwerks und die Ausbildungsplatzsituation.

Ein Pilotprojekt der Handwerkskammer Hamburg und der WHDI-Bildungs-GmbH bereitet Flüchtlinge auf eine Ausbildung vor. Der ganzheitliche Ansatz des Projektes hat Erfolg.

Die Jugend früh für das Handwerk zu begeistern, ist das Ziel vieler Initiativen – unter anderen des Girls’- und Boys’ Days. Neu ist ein Projekt zur Berufsorientierung, an dem auch die Handwerkskammer Flensburg teilnehmen wird.

Gewinnübergabe Leserumfrage

Dachdeckermeister Frank Hammann reist nach Sylt. Und die Redaktion lädt Leser zur Diskussion in eigener Sache ein: So geht es nach der Umfrage weiter mit der NordHandwerk-Zukunftswerkstatt.

Gebäudereinigung

Die Große Koalition einigt sich auf strengere Regeln für Zeitarbeit und Werkverträge. Die Regierung will damit Missbrauch bekämpfen. Gewerkschaften wie Arbeitgeber begrüßen den Kompromiss.

Automobilkaufmann mit Kunde

Neue Standards für die Fortbildung zum Fachwirt: Auch Kaufleute können nun langfristig ihre Karriere im Handwerk planen.

Der Verein zur Förderung der Betrieblichen Eingliederung im Handwerk M-V unterstützt dabei, langzeitkranke Fachkräfte zum beiderseitigen Nutzen im Betrieb zu halten. Ein Beispiel aus der Praxis.

„Ausverkauftes Haus“ im Bürgerzentrum in Büdelsdorf. Knapp 70 selbstständige Handwerkerinnen und Handwerker kamen zum Unternehmertag, der von perfakta SH e.V. und den Handwerkskammern ausgerichtet wurde. Das spannende Thema: Betriebsnachfolge.

Anfang des Jahres begrüßten sechs Betriebe Schulklassen in ihren Räumlichkeiten. Nun öffneten sie wieder ihre Türen.