Trabi-Opa Hans-Werner Schmidt aus Fockbek

Einer der größten Trabi-Fans wohnt nicht in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen oder Thüringen. Hans-Werner Schmidt kommt aus dem schleswig-holsteinischen Fockbek. Er ist der Trabi-Opa.

Valeri Zelenine aus Russland hat das Anerkennungsverfahren erfolgreich durchlaufen.

Im April 2012 trat das Gesetz zur Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse in Kraft. Wie sieht die Bilanz des schleswig-holsteinischen Handwerks mehr als zwei Jahre danach aus?

Bäcker beim Kneten in der Backstube.

Ob das Backen im Fernsehen zum neuen Kochen wird, muss sich erst noch zeigen. 72 Bäckereien haben auf der Suche nach Deutschlands bestem Bäcker bereits ihr Können bewiesen. 35 Sendungen strahlt das ZDF ab dem 15. September aus.

Fortbildungsveranstaltung der Handwerkskammer Lübeck

Man lernt nie aus, heißt es. Schon deshalb sind Fortbildungen wichtig und darüber hinaus eine gute Investition in die eigene berufliche Zukunft. Eine aktuelle Umfrage der Handwerkskammer Lübeck unter Absolventen von Fortbildungskursen der Kammer bestätigt das.

Dachgeschossausbau ist in diesem Jahr das Trendthema der Nordbau in Neumünster. Nordeuropas größte Kompaktmesse für die Bau- und Ausbaubranche öffnet vom 10. bis 14. September ihre Tore.

Am 20. September feiert Deutschland den inzwischen vierten Tag des Handwerks. Der im Rahmen der bundesweiten Imagekampagne im Kalender verankerte Aktionstag gehört der "Wirtschaftsmacht. Von nebenan". Abermals werden viele Tausend Betriebe, Verbände, Innungen, Kreishandwerkerschaften und Kammern mit ideenreichen Events dafür sorgen, dass die gesellschaftliche und ökonomische Bedeutung des gesamten Wirtschaftszweigs für die breite Öffentlichkeit unübersehbar wird. Mitmachen lohnt für jeden Handwerksbetrieb. Wegen der hohen medialen Aufmerksamkeit ist der Tag des Handwerks der beste Tag für Werbung in eigener Sache.

Die Integration von Flüchtlingen in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ist nicht einfach – einerseits. Andererseits gibt es immer wieder Erfolge. Sie zeigen, wie wichtig das Bemühen ist, Flüchtlingen zu einem beruflichen Einstieg in Deutschland zu verhelfen.

Gerd Cordes von Timemax auf Helgoland

Der Hamburger Oldtimer-Restaurator Gerd Cordes hat ein Ziel: Er will maximalen Rostschutz. Um dieses zu erreichen, entwickelt der Chef der Firma Timemax seit zehn Jahren eigene Produkte und testet diese mit wissenschaftlicher Unterstützung auf der Nordseeinsel Helgoland. Ich habe ihn begleitet.

Ein Klassenraum in der sechsten Stunde – es lässt sich kaum ein besserer Ort vorstellen, um zu demonstrieren, wie stark der Einfluss der Faktoren auf den Menschen ist, für die die Firma Hummel Lösungen entwickelt. Klima und Luftqualität, darauf ist der Betrieb im Hamburger Osten spezialisiert.

Die Stimmungslage im Handwerk ist ausgezeichnet. Über alle Branchen hinweg beurteilen 92 Prozent der Betriebe ihre wirtschaftliche Situation mit gut oder befriedigend.