Leute

Den Leibnizring 2016 fertigte die Hamburger Goldschmiedin Sabine Lang.

Der Name Maria Furtwängler steht für eine engagierte Ärztin und beliebte Tatort-Kommissarin. Die Hamburger Goldschmiedin Sabine Lang wurde ungewollt Teil eines gemeinsamen Kriminalfalls.

Augenoptiker Ludger Hannemann leistet aktive Entwicklungshilfe und Aufklärungsarbeit in Afrika. Er reiste sechs Wochen nach Burkina Faso. Dort erlebte er, dass viele Menschen Brillen nicht kennen oder bezahlen können. Zurück in Deutschland engagiert er sich, um das zu ändern.

Das ist einmalig. Die Heidebäcker aus Walsrode backen nicht nur.  Die Niedersachsen stehen täglich auf der Theaterbühne.

Abseits der Werkstatt wird Christian Friedrich zu Chris Immortal. Was mit Selfies in den sozialen Netzwerken begann, entwickelte sich zu einem preisgekrönten Hobby, das Frauen begeistert.

Der Lübecker Maurermeister Michael Willert ist leidenschaftlicher Musiker.

Am liebsten musiziert Michael Willert auf der Straße. In Lübeck ist der Maurermeister Vorsitzender der international erfolgreichen Deutschen Jugend-Brassband.

Bootsbauer Kai Zausch baute ein Wikingerboot.

Bootsbauer Kai Zausch baute sieben Monate lang im schleswig-holsteinischen Haithabu ein Holzboot  – nach dem Vorbild der Wikinger.

Martin Kassner ist Hamburgs Handwerker des Jahres 2014. Er betreibt die kleinste Backstube der Hansestadt.

Die Gewinner des Hamburger Handwerkspreises 2014 stehen fest. In der Kategorie „Handwerker des Jahres“ setzte sich Bäckermeister Martin Kastner mit Hamburgs kleinster Biobäckerei „Rettungsbrot“ durch. Wir haben ihn schon 2008 entdeckt und den Beitrag für Sie im Archiv gesucht.

Trabi-Opa Hans-Werner Schmidt aus Fockbek

Einer der größten Trabi-Fans wohnt nicht in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen oder Thüringen. Hans-Werner Schmidt kommt aus dem schleswig-holsteinischen Fockbek. Er ist der Trabi-Opa.